Startseite|Orte|San Bartolome

San Bartolome de Tirajana

In das Rund des imposanten Vulkankraters Tirajana schmiegt sich das Städtchen an die Hänge und bietet ein herrliches Panorama. Viel kanarisches Ambiente umgibt San Bartolome, das als eine der reichsten Gemeinden ganz Spaniens gilt.

Traditionelle Holzbalkone schmücken die Häuser der schmalen Straßen, kleine Bars laden im Ortskern um die Iglesia dazu ein, das typische Flair und die Aussicht auf die mächtigen Bergflanken des einstigen Vulkans Tirajana zu genießen.

Verwaltungssitz der Costa Canaria

Auf den umliegenden Feldern des 850m hoch gelegenen Ortes gedeihen seit langer Zeit zahllose Obst- und Mandelbäume. Doch daneben verfügt San Bartolome de Tirajana heute über weitere Einkünfte.

Denn auf dem kargen Küstenstreifen der Südküste, der zum Gemeindegebiet gehört, entfalteten sich im Laufe der Jahre Urlaubszentren wie Maspalomas oder Playa del Ingles. Die Verwaltung dieser touristischen Zone ist in dem Bergort angesiedelt.

Likörspezialitäten aus San Bartolome

Beliebt sind die hochprozentigen Getränke, die in San Bartolome etwa aus den angebauten Kirschen oder Pfirsichen hergestellt werden.

Als besondere Spezialitäten gelten der Kirschlikör Guindilla und der Fruchtlikör Mejunje, denen mit Honig, Rum und Zitrone eine besondere Note verliehen wird.

Kirche und Rathaus im Mittelpunkt

Die von Kiefern, Eukalyptusbäumen und einem großen Vorplatz flankierte Iglesia liegt im Zentrum des Ortes, wo sich das öffentliche Leben abspielt.

Die Plaza wird zur anderen Seite begrenzt durch das mächtige Rathaus des Städtchens.

Die Grundsteinlegung der Pfarrkirche mit ihrem großen Holzportal und bunten Fenstern geht bereits auf das 17. Jahrhundert zurück. Die Bewohner der Siedlung, die zur Zeit der Altkanarier den Namen Tunte trug, errichteten hier eine Wallfahrtskapelle.

Erst 1992 wurde sie zur gleichnamigen Pfarrkirche ausgebaut, in der sich gleich zwei Statuen des Heiligen Santiago finden.

Jeden Sonntag wird heute auf dem Kirchplatz ein beliebter Wochenmarkt abgehalten.

Fröhliche Feste

Am Jakobstag, dem Dia de Santiago Apostol am 25. Juli, wird alljährlich eine große Fiesta mit buntem Programm zu Ehren des Heiligen veranstaltet. Auch in anderen Orten finden an diesem Tag Feste statt.

Am 24. August, wird dem Schutzheiligen der kleinen Stadt, San Bartolome, mit Prozession und Fiesta gedacht.

Guter Wanderstandort

Viele herrliche Wanderwege wie die traditionsreichen Caminos Reales verlaufen um San Bartolome und führen in die einzigartige Natur und Bergwelt, die dem Städtchen seine wunderschöne Kulisse bietet.

Gran Canaria Hotels & Unterkünfte


Mehr zum Thema:

Hotels & Unterkünfte Gran Canaria

Das könnte Sie auch interessieren

Las Palmas

Maspalomas

Puerto de Mogan

Playa del Ingles

Puerto Rico

San Agustin

Fataga

Agaete

Arucas

Teror

Santa Lucia

Orte A-Z auf Gran Canaria

nach oben

San Bartolome

Copyright ©2010 Ferienlive.de ® | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Layout v8.72
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung von Texten, Fotos, Grafiken oder anderen Daten bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Der Inhalt unserer Seiten wird von Copyscape geschützt. Die Inhalte auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Weitere Informationen im Impressum.