Startseite|Urlaub|Freizeitparks

Freizeitparks Gran Canaria

Gran Canaria bietet eine Fülle von Freizeitparks, die ihre Besucher mit spektakulären Wasserrutschen, einer bunten Pflanzen- und Tierwelt sowie mit viel Action begeistern. Wer Abwechslung sucht, findet vor allem im Inselsüden zahlreiche Attraktionen.

Einen Überblick über die verchiedenen Parks und Badeparadiese auf Gran Canaria gibt die folgende Aufstellung:

Parque de los Cocodrilos

Der kleine private Erlebnispark mit Zoo nahe Agüimes lockt mit zwei Attraktionen, die von den dort untergebrachten Krokodilen und Papageien gestaltet werden. In Shows vollführen diese exotischen Tiere eingeübte Kunststücke, doch auch Affen oder Raubkatzen können ganzjährig im Parque de los Cocodrilos von den Besuchern bestaunt werden.

Palmitospark

Wenige Kilometer von der Costa Canaria entfernt liegt im Landesinneren der Palmitospark im gleichnamigen Barranco. Eine der umfangreichsten Orchideensammlung, Europas, das große Aquarium sowie Schmetterlinge und die etwa 1200 verschiedenen Vogelarten ziehen die Besucher an. Besonders beliebt sind die Papageien und Greifvogelshows.

El Mundo Aborigen

Der Themenpark in wunderschöner, naturgeschützter Lage im Inselsüden gibt Aufschluss über Glauben, Kultur und Lebensweise der kanarischen Ureinwohner.

In dem aufwendig gestalteten Freilichtmuseum El Mundo Aborigen gibt es ein nachgebildetes altkanarisches Dorf zu bewundern. Eine archäologische Ausstellung und Vorführungen alter Sportarten gewähren einen tieferen Einblick in die Welt die Altkanarier.

Sioux City

Hoch her geht es in der Westernstadt Sioux City nahe San Agustin an der Costa Canaria. Zahlreiche Shows und waghalsige Vorführungen schaffen ein besonderes Wildwest-Ambiente und lassen die Besucher der Sioux City auf den Spuren von Sitting Bull und John Wayne wandeln.

Yellow Submarine

Wen es in die Tiefe zieht, der kann an einer Fahrt im knapp 20m langen Yellow Submarine teilnehmen. Das U-Boot taucht mit seinen Passagieren vom Hafen Puerto de Mogan ab in eine Tiefe von etwa 15m unter der Wasseroberfläche. Ziel ist ein der Küste vorgelagertes Wrack, das dort bewundert werden kann.

Aqua Sur

Das größte Spaßbad der Kanarischen Inseln bietet Wasserratten zahlreiche Attraktionen mit den vielsagenden Namen Surf Beach, Anaconda, Adrenalina oder Tornado. Neben Action pur im künstlichen Fluss, Rutschen oder im Wellenbad finden aber auch Familien mit kleineren Kindern attraktive Angebote im Aqua Sur bei Maspalomas.

Ocean Park

Der großzügig angelegte Ocean Park an der Costa Canaria verfügt mit gut 20 Wasserrutschen über ein wahres Paradies für Wassernixen und jene, die eine Abwechslung vom Strandleben suchen. In den verschiedenen Wellenbecken und Bassins des Erlebnisbads verbringen Groß und Klein actionreiche wie erholsame Stunden.

Kamelsafari

Das bergige Hinterland der Costa Canaria kann Jung und Alt auf dem Rücken eines Kameles erforschen. Die Ausflüge in luftiger Höhe führten durch die Täler des Südens bis hinauf nach Artenara.

Gran Karting Club

Freunde des rasanten Kartfahrens finden auf der 1650m langen Kartbahn bei Maspalomas ihr Glück. Die Bahn des Gran Karting Club gehört zu den größten Kartbahnen Spaniens und bietet Anfängern wie Erfahrenen verschiedene Gefährte an.

Spiel Casino

Wer seine Urlaubskasse aufbessern möchte und dabei Risiken nicht scheut, sucht das Spiel Casino in San Agustin an der Costa Canaria auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Tauchen Gran Canaria

Wandern Gran Canaria

Biken Gran Canaria

Golf Gran Canaria

Segeln Gran Canaria

Unterkünfte Gran Canaria

Gran Canaria Sprachführer

nach oben

Copyright ©2010 Ferienlive.de ® | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Layout v8.72
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung von Texten, Fotos, Grafiken oder anderen Daten bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Der Inhalt unserer Seiten wird von Copyscape geschützt. Die Inhalte auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Weitere Informationen im Impressum.